Auf dem neuesten Stand der Kühlung

Kühlkonzept für robotisches Melken

Milchqualität verbessern

Das maschinelle Melksystem mit automatischer Kühlung entwickelt sich zu einem weltweit bevorzugten System in Molkereien. Bei Paul Mueller haben wir dieses perfektioniert, um die Qualität Ihrer Milch zu verbessern und gleichzeitig die Langlebigkeit aller Mueller-Kühl- und Lagereinrichtungen zu gewährleisten.

Einzel-Robotertank

So funktioniert es: Roboter kühlen die Milch mit Wasser aus der Hauptleitung oder dem eigenen Brunnen in einem Mueller-Rohrkühler vor. Dann wird die Milch in den Einzel-Robotertank oder auch in das "Single Robot Tank"-System (SRT) geleitet. Durch Temperaturregelung, Kühldruck und die Mueller-Steuerungssysteme wird die Milch auf 3 °C abgekühlt. Unser speziell entwickelter digitaler Verdichter reguliert die Kühlleistung, um das Einfrieren der Milch zu verhindern. Nach der Abholung der Milch dauert es nur maximal 25 Minuten, um Ihren Tank zu reinigen und bereitzumachen, damit er von den Robotern wieder gefüllt werden kann! 

Sie überlegen, ob Sie vom traditionellen zum robotischen Melken wechseln sollen? Bei Mueller bieten wir auch eine Lösung an, um bestehende Mueller-Milchkühltanks in Einzel-Roboter-Tanks umzuwandeln und Ihre Kosten zu minimieren. Alle neueren Mueller-Milchkühltanks sind mit einer MIII-Reinigungs- und Steuereinheit ausgestattet - ein vollautomatisches, platzsparendes System. 

Für eine Erweiterung gebaut

Da die Milchproduzenten zukünftiges Wachstum mit einplanen müssen, werden robotische Melksysteme immer beliebter. Sie bietet dem Milchproduzenten Flexibilität im täglichen Betrieb und mehr Zeit mit Familie und Freunden. Mueller unterstützt Sie gerne, damit Ihr Wunsch nach den leistungsfähigsten Lager- und Kühleinrichtungen verwirklicht werden kann. Bei der Entwicklung eines robotischen Milchviehbetriebs können Sie mit Ihrer lokalen Mueller-Vertretung für Milchkühlanlagen das richtige Lösungskonzept für robotische Milchkühlung planen. 

  • Innerbetriebliche Milchlagerung
  • Gekühlte Milch, schnell von 36° auf 3°Celsius
  • platzsparend
  • Vollautomatisierte Steuerungen
  • Digitales Kälteaggregat verhindert Einfrieren
  • MIII Reinigungs- und Steuerungseinheit
  • In der Industrie bevorzugtes CIP-Reinigungssystem (Clean-In-Place)
  • HiPerForm III Kühl- und Besprühregelung
  • Kostenloses Warmwasser mit Mueller-Fre-Heater, Modell D
  • Spezielle technische Service-Hotline und erfahrene Vertriebskräfte

Unsere Partnerschaft mit Molkereibetrieben

Wir sind stolzer Partner von Betrieben, die auf dem Gebiet der Milchwirtschaft führend sind. Weltweit haben unsere Anlagen einen enormen Einfluss auf das Leben der Menschen: Durch Molkereibetriebe, die erfolgreich über mehrere Generationen laufen bis hin zur Solarkühlung in Afrika, wo Kleinkinder das erste Mal kalte Milch geniessen dürfen.

BoP-Innovation-Center.jpg Dairy-Campus.jpg Loohuis-Agro-Neutraal.jpg Lely.png