<img height="1" width="1" src="https://www.facebook.com/tr?id=277847503308733&amp;ev=PageView &amp;noscript=1">

Rohrkühler

Vorkühlung von Milch mit einem Rohrkühler

Nach dem Melken ist es wichtig, die Milch so schnell wie möglich zu kühlen. Um die Milch haltbar zu machen, wird sie in einem Milchkühltank bei 4 Grad kühl gelagert. Gelangt die warme Milch direkt in den Milchkühltank, braucht es viel Energie, um sie auf die gewünschte Temperatur zu bringen. Um diesen Prozess energieeffizienter zu gestalten, empfehlen wir die Milch mit einem Mueller-Rohrkühler vorzukühlen.

Verbesserte Milchqualität und Energieeinsparung
Ein Rohrkühler, auch Rohrwärmeübertrager genannt, kühlt die Milch, bevor sie in den Milchkühltank gelangt. Dadurch wird die Kühlzeit verkürzt und der Wirkungsgrad der Anlage erhöht. Mit dem Mueller-Rohrkühler kann der Energieverbrauch des Milchkühltanks um bis zu 50 % reduziert werden und sparen erhebliche Energiekosten ein. Zudem wird durch die schnellere Abkühlung der Milch das Bakterienwachstum reduziert, was wiederum zu einer höheren Milchqualität führt.

Wie funktioniert ein Rohrkühler?

Die Vorkühlung der Milch erfolgt nach dem sogenannten Gegenstromprinzip. In dem Rohrkühler fließt die Milch und das kalte Wasser in getrennten Kanälen und in entgegengesetzter Richtung aneinander vorbei. Eine dünne Wand trennt die Milch und das Wasser. Bei einem Verhältnis von zwei Litern Wasser auf einen Liter Milch wird die Milch - vereinfacht gesagt - auf ca. 20° C vorgekühlt. Anschließend kühlt die Kühlanlage die Milch weiter auf 4° C ab.

Ein Einzelrohrkühler kühlt bis zu 4.000 Liter pro Stunde und ein Duo-Rohrkühler kann bis zu 8.000 Liter pro Stunde kühlen.

Neben den Rohrkühlern gibt es auch Plattenkühler. Die Wahl des Vorkühlertyps hängt vom Milchfluss ab.

Eigenschaften

  • Effiziente Kühlung durch große Austauschfläche, dadurch optimale Wärmeübertragung
  • Leicht zu reinigen
  • Geringer Druckabfall
  • Geeignet für alle Milchmengen und Robotermelken
  • Keine Gefahr von Wasser/Milch-Gemisch
  • Schnelle Amortisation (niedrige Energiekosten)
  • Einfach zu installieren
  • Wartungsfrei

Spezifikationen und Größen

  • Rohrmaterial: rostfreier Stahl AISI 316
  • Länge: 160 cm
  • Durchmesser: 14 cm
  • Gewicht: 30 kg
  • Milchanschluss: 40 mm/50 mm
  • Wasseranschluss: 1"
  • Max. Druck: 16 Bar
  • Max. Temperatur: 250 °C

Unsere Partnerschaft mit Molkereibetrieben

Wir sind stolzer Partner von Betrieben, die auf dem Gebiet der Milchwirtschaft führend sind. Weltweit haben unsere Anlagen einen enormen Einfluss auf das Leben der Menschen: Durch Molkereibetriebe, die erfolgreich über mehrere Generationen laufen bis hin zur Solarkühlung in Afrika, wo Kleinkinder das erste Mal kalte Milch geniessen dürfen.